Sie befinden sich hier: >> >>

Energienews


20.12.2017

KfW Award Bauen 2018

„Ästhetisch und effizient Wohnraum schaffen und modernisieren“ – so lautet das Motto des KfW Awards Bauen 2018. Private Bauherren oder Baugemeinschaften, die in den vergangenen fünf Jahren ein Neubau-Projekt umgesetzt oder ein bestehendes Gebäude erweitert, umgewidmet, modernisiert oder belebt haben, können sich bis zum 1. März 2018 bewerben.

Gesucht werden Projekte mit der richtigen Balance aus gelungener Architektur und Erscheinungsbild, guter Integration in das bauliche Umfeld, Energie- und Kosteneffizienz, zukunftsorientierter und nachhaltiger Bauweise, optimaler Raum- und Flächennutzung sowie auch individueller Wohnlichkeit.

Der KfW Award Bauen ist mit insgesamt 35.000 Euro dotiert. In den Kategorien „Neubau“ und „Bauen im Bestand“ (anbauen, umbauen, modernisieren) ist der erste Preis jeweils mit 7000 Euro dotiert, der zweite Preis mit jeweils 5000 Euro. Die Gewinner des dritten Preises erhalten jeweils 3000 Euro. Darüber hinaus hat die Jury die Möglichkeit, einen mit 5000 Euro dotierten Sonderpreis zu vergeben. Die Prämierung findet am 24. Mai 2018 in Berlin statt.

Informationen und Bewerbungsunterlagen stehen unter www.kfw.de/award-bewerbung




mit freundlicher Unterstützung von Gebäude Energie Berater


Andreas Peeters
Schornsteinfegermeister
Backesstr. 28
47669 Wachtendonk
Deutschland

Telefon:+49 2836 7509
Telefax:+49 2836 85370
Mobil:01752212889
E-Mail: